Private Fachhochschule

Die hochschule 21 steht auf gutem Fundament – nicht nur baulich. Seit 1875 werden in Buxtehude Architekten und Bauingenieure ausgebildet. Die heutige Hochschule führt diese ununterbrochene Tradition fort und setzt hierbei konsequent auf duale Bachelor-Studiengänge. Neben dem Bauwesen erweiterte sie ihr Lehrangebot um Berufsbilder aus Gesundheit und Technik. Sie ist damit die innovative Fach- und Führungskräfteschmiede für den Elbe-Weser-Raum und vervollständigt die Hochschullandschaft der Metropolregion Hamburg. Aufgrund der engen Verbindung von akademischer Lehre und nachhaltiger Praxiserfahrung kommen Studierende aus ganz Deutschland nach Buxtehude.

hochschule21 - Fachbereich BAUWESEN

Was wir anbieten

Die Ausbildung im Bauwesen hat in Buxtehude eine lange Tradition. Bereits ab 1875 wurden „Bau-Handwerker“, damals noch in der „Technikerschule“ ausgebildet. Schon zu dieser Zeit standen Themen aus Architektur, Tragwerkslehre, Wasserbau, Tiefbau und Eisenbahnbau auf dem Stundenplan. Damit bildet der Fachbereich Bauwesen das Fundament der heutigen hochschule 21.

Aktuell bietet die hochschule 21 im Fachbereich Bauwesen die drei Studiengänge Architektur DUAL, Bauingenieurwesen DUAL sowie Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien DUAL an. Die Absolventinnen und Absolventen schließen das Studium mit dem Bachelor of Engineering ab und sind berechtigt, zusätzlich die Berufsbezeichnung Ingenieur/Ingenieurin zu führen. Labore und Werkstätten ermöglichen ein sehr praxisorientiertes Studium.

Typ der Stelle

  • Studium

Event buchen:

  • 09:30 - 09:55
  • 10:10 - 10:35


Ansprechpartner:

Frau Claudia Göbel

Leitung Marketing
zurück zur Liste